Buchen Sie hier Ihren Urlaub in Wachenheim 

Ferienwohnung Rheinebene


Doppelzimmer Burgblick 




Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Buchung entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere Datenschutzhinweise.


Gastaufnahmevertrag / Vertragsbedingungen 


  

Ferienvermietung Becker Wachenheim

Doppelzimmer Burgblick und Ferienwohnung Rheinebene

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Gastaufnahmevertrag

 

Wie immer im Geschäftsleben geht es auch bei der Vermietung nicht ohne rechtliche Regelung. Der Gastaufnahmevertrag ist Bestandteil der Buchungsbestätigung, den wir Ihnen per Mail zusenden. Im einzelnen ergeben sich aus ihm folgende Rechte und Pflichten:

 

1. Der Gastaufnahmevertrag ist abgeschlossen, sobald die Vermietung beim Vermieter bestellt und zugesagt ist - gleichgültig ob mündlich oder schriftlich. Somit ist ein rechtsgültiger Gastaufnahmevertrag entstanden.

 

2. Der Abschluss des Gastaufnahmevertrages verpflichtet beide Vertragspartner zur Erfüllung des Vertrages, gleichgültig auf welche Dauer der Vertrag abgeschlossen ist.

 

3. Der Vermieter ist verpflichtet, bei Nichtbereitstellung dem Gast Schadenersatz zu leisten.

 

4. Der Gast ist verpflichtet, bei Nichtinanspruchnahme der vertraglichen Leistungen den vereinbarten oder betriebsüblichen Preis zu zahlen,  abzüglich der vom Gastgeber ersparten Aufwendungen.

Die Kosten für den Gast betragen bei Stornierung bzw. Nichtanreise

90% der Mietkosten bei Übernachtungen ohne Frühstück und 80% bei Übernachtungen mit Frühstück. Das gilt auch bei vorzeitiger Abreise.

Der Reiserücktritt muss schriftlich, auch in Ihrem eigenen Interesse und zur Vermeidung von Missverständnissen, an die Adresse des Vermieters erfolgen. 

 

5. Der Gastgeber ist nach Treu und Glauben gehalten, die nicht in Anspruch genommene Vermietung nach Möglichkeit anderweitig zu vergeben, um Ausfälle zu vermeiden.

 

6. Bei einer Aufenthaltsdauer von 1 Übernachtung ist der Vermieter berechtigt, für diese Übernachtung einen Zuschlag von 30,- €  zu erheben.

 

7. Die Ferienwohnung/Doppelzimmer steht im Regelfall am Anreisetag ab 15:00 Uhr und am Abreisetag bis 10:00 Uhr zur Verfügung. Möchten Sie früher anreisen oder später abreisen, dann sprechen Sie uns darauf an. 

Bedenken Sie, dass nur die im Vertrag angegebenen Personen übernachten dürfen. Eine Mehrbelegung muss vorher angefragt werden, wird sie unsererseits genehmigt, ist ein entsprechender Aufpreis zu entrichten. Bei Nichteinhaltung droht ein sofortiger Auszug aus der Wohnung.

 

8. Wir möchten Sie bitten im Gästehaus nicht zu rauchen und keine Haustiere mitzubringen.

 

9. Der Mieter haftet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für entstandene Schäden und Verluste im Gästehaus. Liegt bei der Ankunft des Mieters bereits ein erkennbarer Mangel vor, dann muss er diesen unverzüglich beim Vermieter (oder dessen Beauftragten) rügen. Eine spätere Mängelrüge und die anschließende Geltendmachung von Ansprüchen ist ausgeschlossen.

 

10. Besondere Beachtung und Aufsichtspflicht gilt den mitreisenden Kindern. Der Vermieter übernimmt keine Haftung für Schäden jeglicher Art.

 

11. Widerrufsbelehrung - Bitte beachten Sie, dass nach einer verbindlichen Buchung bzw. nach zu Stande kommen des                                                     Gastaufnahmevertrages (Mietvertrag) nach den gesetzlichen Bestimmungen kein Widerrufsrecht bzw. kein kostenloses Rücktrittsrecht                         besteht. Sondern, das Sie im Falle der Nichtanreise damit rechnen müssen, dass Storno-Rücktrittskosten fällig werden.

 

12. Bei Werbemails oder Weihnachtsmails oder Geburtstagsmails, die wir an Sie senden gilt: Widerspruchsrecht: 

     Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten, Widerspruch einzulegen  gem. Art. 21DSGVO. Dies gilt                          insbesondere für die Verarbeitung zur Direktwerbung.

     Der Verantwortliche verarbeitet dann die Sie betreffenden Daten nicht mehr, es sei denn, er kann zwingende schutzwürdige Gründe für die                            Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung

     oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
      Widerrufsrecht: 

     Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen, gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO. Dadurch wird die                        Rechtmäßigkeit, der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Widerrufsbelehrung in unserem Datenschutz

 

    13.  Speicherung des Vertragstextes

    Der Vertragstext wird von der Ferienvermietung Becker als Mietvertrag gespeichert und dem Mieter nach Absendung seiner Buchung nebst den                     vorliegenden AGB´s und Buchungsinformationen in Textform (z.B. E-Mail oder postalisch) zugeschickt.